Forschung

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Psychosomatik und Psychotherapie / Forschung / Studienregister

Studienregister

Nierenlebendspender Studie

PrüfplancodeISRCTNEudraCTClinicaltrials.govDRKS
11-196

Entwicklung von psychometrischen Diagnoseinstrumenten zur psychosozialen Auswahl der Nierenlebendspender und Dokumentation ihrer spezifischen gesundheitsbezogenen Lebensqualität

Status: Aktiv (Rekrutierung geschlossen)

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel

Entwicklung eines Instrumentes(Fragebogen ),welches bei der Auswahl geeigneter Spender behilflich wäre.

Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung der Lebens-qualität von Lebendspendern.So könnten die negativen aber auch die positiven Folgen der Lebendspende erfasst werden, welche den zukünftigen Spendern eine große Hilfe bei ihrer Entscheidung sein könnten.

Sekundäre Prüfziele

Erfassung von Sorgen, Aktivitäten und körperlichen Symp-tomen von Lebendspendern.

Diagnose

Personen die sich für eine Nierenlebendspende entschieden hatten(potenzielle / tatsächliche Spender ).

Patientenmerkmale

Alter

18-75

Einschlusskriterien

  • Beherrschung der deutschen Sprache
  • unterschriebene Einverständniserklärung

Ausschlusskriterien

  • nicht ausreichende Deutschkenntnisse

Studiendesign

  • Multizentrisch
  • Prospektiv

Intervention

Diese Untersuchung besteht aus einem Interview und Fragebögen die der Spender zu 4 verschiedenen Messzeitpunkten bekommt.

  • To- vor der Transplantation
  • T1- 3 Monate nach der Transplantation
  • T2- 1 Jahr nach der Transplantation
  • T3- 2 Jahre nach der Transplantation

Dokumente (passwortgeschützt)

Zuständigkeiten Gesamtstudie

Leiter der klinischen Prüfung

Prof. Dr. med Yesim Erim

Prüfzentren

Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie

Studienbüro

Status

Aktiv (Rekrutierung geschlossen)

Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

Dr. med. Frank Vitinius

Ärztliches Mitglied der Prüfgruppe

  • Valeska Gräfin von Bassewitz
  • Alexander Niecke

Studienkontakt im Prüfzentrum